WIR BERATEN &
VERTRETEN
Familienpolitik

Wer sind WIR?

Der Arbeitskreis Thüringer Familienverbände (AKF Thüringen e.V.) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Familienverbänden.

Familienverbände sind demokratisch organisierte und transparent strukturierte Zusammenschlüsse von Familien und/oder familienbezogenen Einrichtungen, in denen familienbezogene Sachverhalte und Erfahrungen aus der Sicht von Familien fachpolitisch beobachtet, diskutiert und gegebenenfalls entsprechende Positionen erarbeitet und öffentlich vertreten werden.
Die Familienverbände in Thüringen sind dabei parteipolitisch ungebunden. Sie setzen sich als Lobbyorganisationen auf Landesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Familien ein. Sie setzen sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten für ihre Mitglieder und allgemein für Belange von Familien in Staat und Gesellschaft ein, die konfessionellen Verbände darüber hinaus auch innerhalb der Kirchen.
Die Familienverbände in Thüringen betrachten Familienpolitik als „Querschnittspolitik“, die in nahezu alle Politikbereiche hineinwirkt.

Was tun WIR?

  • WIR Familienverbände und -organisationen beraten und vertreten soziale, wirtschaftliche, rechtliche, pädagogische und ethische Fragen und Themen der Familienpolitik.
  • WIR ARBEITEN demokratisch und parteipolitisch ungebunden.
  • WIR FÖRDERN den Dialog und die Vernetzung zwischen Interessenvertretungen von Familien, familienrelevanten Einrichtungen und den Verantwortlichen der Politik.
  • WIR BEEINFLUSSEN die öffentliche Meinung durch unsere Öffentlichkeitsarbeit.
  • WIR THEMATISIEREN & BERATEN familienpolitische Anliegen in Zusammenarbeit mit Parlament und Regierung und regen zu familiengerechten Entscheidungen an.
  • WIR WIRKEN an politischen Willensbildungsprozessen mit.
  • WIR VERTRETEN Familieninteressen durch Mitarbeit in Gremien, Fachgruppen und Arbeitsgemeinschaften.
  • WIR FORDERN nachhaltiges Handeln der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Medien
    gegenüber Familien.
  • WIR VERNETZEN & UNTERSTÜTZEN in den Arbeitsfeldern der Familienbildung, der Familienerholung und der Familienberatung.